Bioprozesstechniker (m/w/d) Biotechnologie / Fermentation / GMP-Produktion

  • Donaustadt
  • Biomay Produktions U Handels Ag

Die Wiener Biomay AG ist ein expandierender GMP-Hersteller von innovativen biopharmazeutischen Produkten wie etwa Plasmid DNA , rekombinante Proteine und mRNA . Am neuen Standort in der Seestadt Aspern wurde ein modernes Firmengebäude errichtet und in Betrieb genommen. Zu unseren Kunden zählen sowohl internationale Biotech-Startups, als auch renommierte multinationale Unternehmen in den Bereichen Impfstoffentwicklung , personalisierte Tumortherapien, Gentherapie und Gene-Editing.

Zur Verstärkung des Bereichs GMP-Produktion suchen wir für unseren Standort in der Seestadt (1220 Wien) eine/n

Bioprozesstechniker (w/m/d)
Biotechnologie / Fermentation / GMP-Produktion


  • GMP-Herstellung von Proteinen und Plasmiden in einer Reinraumanlage
    • Durchführung von Produktionsprozessen im Bereich Upstream-Processing (Fermentation, Zellaufschluss, erste Aufreinigungsschritte)
    • Prozess-Vor/Nachbereitung sowie Reinigung von Geräten, Material und Räumen
    • Unterstützung in der Optimierung von Produktionsprozessen
  • Verantwortung für Instandhaltung von Geräten, sowie Übernahme von Aufgaben in der Labororganisation (Anlagen-, Geräte-, und Raumverantwortung)
  • Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen
  • GMP-konforme Dokumentation, Erstellen von SOPs und Herstelldokumenten
  • Dokumentation und Nachverfolgung von Abweichungen sowie Änderungsanträgen
  • Unterstützung beim Prozesstransfer von der Prozessentwicklung in die GMP-Anlage

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (MSc., Dipl.-Ing.) im Bereich Verfahrenstechnik, Biotechnologisches Qualitätsmanagement Medical Engineering, Biotechnologie oder vergleichbare Ausbildung
  • Solide Kenntnisse in der Fermentation von Proteinen und Plasmiden
  • Berufserfahrung in der technischen/industriellen Fermentation von Vorteil
    (z. B. Fed-Batch-Verfahren mit E. coli oder Pichia pastoris )
  • Fähigkeit zur Planung, Organisation und Durchführung von Prozessen
  • Gutes Prozess-Verständnis und Hands-on-Mentalität
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Selbständige, ordentliche und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Teamgeist
  • Versierter Umgang mit IT-Technologie sowie MS-Office-Anwendungen von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für diese Position ist ein Mindestbruttogehalt von € 42.000 brutto pro Jahr (Vollzeit, kein All-in oder Überstundenpauschale) vorgesehen. Eine etwaige Überzahlung erfolgt gemäß Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung.

Eintritt: ab Juni 2024

Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und ein ausgezeichnetes Arbeitsklima in einem motivierten Team.



SCNT1_AT